Susanne Würmell

Biographie

erster Augen-Blick im Mai 1968

bis 1984 Schule und „das Übliche“

seit 1984 Leitung von Kinder- und Jugendgruppen
1987-92 grundlegende Pädagogik-Erkenntnisse durch: Ausbildung zur Erzieherin an der evang. Fachschule für Sozialpädagogik, Frankfurt/Main
1992 erste Auf-Tritte mit dem Jonglierduo „Fliegendes Chaos“ in Frankfurt/Main
1993-97 Studium der Rhythmik an der Hochschule für Musik und Theater, Hannover;
Diplomarbeit zum Thema „Der Rhythmus nonverbaler Komik“
ab 1993 Solo-Auf-Tritte bei Kindergartenfesten, Geschäftsjubiläen, usw.
Fun & Fortbildung bei den Europäischen Jonglierfestivals in England (Leeds) - Deutschland (Hagen) - Schweden (Göteborg) - Frankreich (Grenoble)
1995-96 Pantomime-Seminare bei Carlos Martinez, Barcelona
seit 1996 Gesangs- und Stimmarbeit bei Martin Sauermann
1997 ...auf eigenen Füßen: Selbständigkeit als freiberufliche Musikerin und Musikal-Clownin
1997 & 1998 Pantomime-Sommerakademie bei Yanci (Partner von Marcel Marceau), außerdem Tanztheater, Clown, Commedia dell'Arte, Bühnenfechten
seit 1997 „Das große Tam-Tam“ Lesung - Tanz - Theater; Gemeinschaftsproduktion mit der Autorin des Buches, Frauke Hohberger
seit 1997 Leitung von Kursen und Workshops in Jonglage, Pantomime und Steptanz
1999 Weiterbildung „La recherche de son propre Clown“, Locarno/Schweiz bei Pierre Byland
2000 Seminar- und Regiearbeit bei David Gilmore
2002-2003 Engagement beim Traumtheater Salome
seit 2004 Zusammenarbeit mit Cellistin Monika Herrmann
seit 2007 Abendprogramm „Kaleidoskop der Poesie“ mit Josephine und der Pantomimin Katharina Sandow als Catherine
April 2009 Premiere Solo-Abendprogramm „Gläserne Poesie“